Ein Burnout-Syndrom (engl. burn out ‚ausbrennen‘) bzw. Ausgebranntsein ist ein Zustand ausgesprochener emotionaler Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit. Es kann als Endzustand einer Entwicklungslinie bezeichnet werden, die mit idealistischer Begeisterung beginnt und über frustrierende Erlebnisse zu Desillusionierung und Apathie, psychosomatischen Erkrankungen und Depression oder Aggressivität und einer erhöhten Suchtgefährdung führt. Das Burnout-Syndrom ist wissenschaftlich nicht als Krankheit anerkannt, sondern gilt im ICD-10 als ein Problem der Lebensbewältigung. Es handelt sich um eine körperliche, emotionale und geistige Erschöpfung aufgrund beruflicher oder anderweitiger Überlastung bei der Lebensbewältigung. Diese wird meist durch Stress ausgelöst, der wegen der verminderten Belastbarkeit nicht bewältigt werden kann.

Wikipedia

„Mach mal Urlaub!“
„Sag doch einfach mal NEIN!“
„Lass nicht alles so an dich heran!“

Solche Aussagen helfen nicht, Stress und Burnout in den Griff zu bekommen – und schon gar nicht zu überwinden.

Mein Anliegen ist es, dass Sie von Stress erst gar nicht in einen Burnout kommen, sondern davor die Handbremse anziehen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass  Sie konkrete Handlungsstrategien erhalten um dem vorzubeugen.

Dies kann in einem Coaching geschehen, in dem ganz konkret Ihre Stressoren aufgearbeitet werden, und Sie Strategien zur Umsetzung in Ihrem Alltag erhalten.

Oder speziell in unserem 2-Tages Seminar, in dem ich Ihnen neben einem Einblick in die Ursachen und Hintergründe von Stress und Burnout auch konkrete Tipps und Handlungsmöglichkeiten vermittle. Sie reflektieren Ihre eigene Situation und erkennen in sehr viel praktischer Arbeit Veränderungsmöglichkeiten.
(Achtung: Die Seminare sind nicht für Menschen geeignet, die sich in einer akuten Burnout Situation befinden.
Für Coachings sprechen Sie uns bitte an.)

Burnout - Die neue Volkskrankheit
Burnout Bild 2

Immer mehr sind Stress und Burnout Begriffe, die im Zusammenhang mit dem Beruf genannt werden. Dadurch entstehen in Firmen enorme wirtschaftliche Verluste, die durch Ausfälle an Stress und Burnout erkrankter Mitarbeiter resultieren.

Im Rahmen einer Burnoutprävention können Firmen im betrieblichen Gesundheitsmanagemant (BGM) in die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeiter investieren.
Möchten auch Sie die Fehltage Ihrer Mitarbeiter durch stressbedingte Erkrankungen reduzieren?
Möchten Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter erhöhen?
Möchten Sie die Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter steigern?

Sprechen Sie mich an für Seminare und Workshops im Bereich Stress- und Burnoutprävention, die ich gerne auf Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Mitarbeiter abstimme.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen